FIVE

Evangelische Hochschule Freiburg



Dekoration: Ein Goldfisch springt von einem Wasserglas ins andere

Das AGP bietet sozialwissenschaftliche empirische Forschung und darauf aufbauend Beratung und Weiterbildung. mehr

Als hochschulnahes Institut sind wir in der Lage gewonnene Erkenntnisse in die Lehre zurückzuspiegeln.

Das AGP fühlt sich innovativen Ansätzen verpflichtet. Das gilt sowohl für unsere regionalen Praxisprojekte als auch für unser bundesweites Engagement in der Alten-, Pflege und Behindertenpolitik. Wir setzen Trends und treiben Entwicklungen voran, um den gesellschaftlichen und demografischen Wandel werteorientiert mit zu gestalten. Themenübergreifend gilt unser Interesse den Antworten auf vor allem zwei Fragen:

Wie kann Solidariät zwischen den Generationen im Wechselspiel von Staat, Markt, Familie und dem Dienstleistungs- bzw. Nonprofit-Sektor gelingen? Und: Wie lassen sich vor ebenfalls diesem Hintergrund teilhabegefährdete Personengruppen verlässlich unterstützen?

Weiterbildung

Zur Weiterbildung und Qualifizierung konzipiert AGP Sozialforschung bedarfsorientiert Seminare und Tagungen sowie themenbezogene Workshops für unterschiedliche Zielgruppen. Für Weiterbildungsangebote und individuelle Inhouse-Schulungs-Konzepte stehen die vielfältigen Erfahrungen aus Forschungsprojekten und Beratungsarbeiten zur Verfügung, die didaktisch aufbereitet in die praxisorientierten Qualifikationskonzepte einfließen.

Eine enge Zusammenarbeit mit dem Institut für Weiterbildung an der Evangelischen Hochschule e.V. sichert auch den Wissenstransfer aus AGP Sozialforschung unter anderem in die Kontaktstudiengänge für Case Management oder Palliative Care.