FIVE

Evangelische Hochschule Freiburg




Dekoration: Ein Goldfisch springt von einem Wasserglas ins andere

Das AGP bietet sozialwissenschaftliche empirische Forschung und darauf aufbauend Beratung und Weiterbildung. mehr

Als hochschulnahes Institut sind wir in der Lage gewonnene Erkenntnisse in die Lehre zurückzuspiegeln.

Das AGP fühlt sich innovativen Ansätzen verpflichtet. Das gilt sowohl für unsere regionalen Praxisprojekte als auch für unser bundesweites Engagement in der Alten-, Pflege und Behindertenpolitik. Wir setzen Trends und treiben Entwicklungen voran, um den gesellschaftlichen und demografischen Wandel werteorientiert mit zu gestalten. Themenübergreifend gilt unser Interesse den Antworten auf vor allem zwei Fragen:

Wie kann Solidariät zwischen den Generationen im Wechselspiel von Staat, Markt, Familie und dem Dienstleistungs- bzw. Nonprofit-Sektor gelingen? Und: Wie lassen sich vor ebenfalls diesem Hintergrund teilhabegefährdete Personengruppen verlässlich unterstützen?

Institutionen


Thomas Klie

Graduiertenkolleg Menschen mit Demenz im Akutkrankenhaus

Klie als Fellow berufen

Die Robert Bosch Stiftung finanziert das zweite Mal ein Graduiertenkolleg am Netzwerk Alternsforschung an der Universität Heidelberg. Prof. Dr. Thomas Klie wurde als Fellow in das Graduiertenkolleg berufen und wird dort mit namenhaften Demenzforschern Promotionen aus dem In- und Ausland betreuen. Das auf drei Jahre angelegte Graduiertenkolleg ermöglicht Doktorandinnen und Doktoranden mit einem monatlichen Stipendium hochqualifizierte Promotionen mit dem Themenfokus „Demenz und Krankenhaus“.


Urkunde verliehen

Klie bis 2020 Mitglied im BW-CAR

Für seine Forschungsleistung und sein vorgelegtes Forschungskonzept ist Prof. Dr. Thomas Klie vom Baden-Württemberg Center of Apllied Research (BW-CAR) die Mitgliedsurkunde verliehen worden.