FIVE

Evangelische Hochschule Freiburg



Dekoration: Ein Goldfisch springt von einem Wasserglas ins andere

Das AGP bietet sozialwissenschaftliche empirische Forschung und darauf aufbauend Beratung und Weiterbildung. mehr

Als hochschulnahes Institut sind wir in der Lage gewonnene Erkenntnisse in die Lehre zurückzuspiegeln.

Das AGP fühlt sich innovativen Ansätzen verpflichtet. Das gilt sowohl für unsere regionalen Praxisprojekte als auch für unser bundesweites Engagement in der Alten-, Pflege und Behindertenpolitik. Wir setzen Trends und treiben Entwicklungen voran, um den gesellschaftlichen und demografischen Wandel werteorientiert mit zu gestalten. Themenübergreifend gilt unser Interesse den Antworten auf vor allem zwei Fragen:

Wie kann Solidariät zwischen den Generationen im Wechselspiel von Staat, Markt, Familie und dem Dienstleistungs- bzw. Nonprofit-Sektor gelingen? Und: Wie lassen sich vor ebenfalls diesem Hintergrund teilhabegefährdete Personengruppen verlässlich unterstützen?

AGP | Team


Prof. Dr. habil. Thomas Klie | Institutsleitung
Telefon +49 761 478 12 - 696
thomas.klie@agp-freiburg.de

Beruflicher Werdegang / Qualifikation

  • Professor für öffentliches Recht und Verwaltungswissenschaft an der Evangelischen Hochschule Freiburg
  • Privatdozent an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, IFF Wien
  • Nebenberuflich: Rechtsanwalt in Freiburg seit 1999
  • Ständiger Visiting Professor an der UNAM Windhoek, Namibia
  • 2010 Habilitation (venia docendi im Fach Gerontologie) an der Alpen-Adria Universität Klagenfurt / Wien Graz; Fakultät für interdisziplinäre Forschung und Fortbildung
  • 1988 Promotion zum Dr. jur. an der Universität Hamburg (bei Prof. Dr. Hoffmann-Riem)
  • Studium der Evangelischen Theologie, Soziologie und Rechtswissenschaft an der Universität Hamburg

Arbeitsfelder und Schwerpunkte

  • Soziale Gerontologie
  • Palliative Care
  • Pflege
  • Teilhabe
  • Demenz
  • Zivilgesellschaft
  • Rechtstatsachenforschung

Gutachtertätigkeit

  • Enquête Kommission "Zukunft des Bürgerschaftlichen Engagements" Deutscher Bundestag
  • Enquête Kommission "Demographischer Wandel" Deutscher Bundestag
  • Enquête Kommission Pflege Landtag NRW; Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Sechste und Siebte Altenberichtskommission, Deutsche Bundesregierung
  • u.a.

Mitgliedschaften

  • Betreuungsgerichtstag e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Care und Case Management e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit e.V.
  • Deutscher Anwaltsverein e.V.
  • Deutscher Sozialrechtsverband e.V.

Projekte (exemplarische Auswahl)

  • Projektleitung in allen Projekten

Sabine Behrend | Geschäftsführung Finanzen und Projektmanagement
Telefon +49 761 478 12 - 634
sabine.behrend@agp-freiburg.de

Beruflicher Werdegang | Qualifikation (Auszüge)

  • Studium: Bachelor Business Administration (BBA) an der Steinbeis-Hochschule in Berlin
  • Stipendiatin des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Programm Aufstiegsstipendium
  • Verwaltungsleiterin des Evangelischen Kirchengemeindeamtes in Freiburg

Arbeitsfelder und Schwerpunkte

  • Projektmanagement
  • Finanzmanagement
  • Organisations- und Managementstrukturen
  • Personalmanagement

Projekte (exemplarische Auswahl)

Pablo Rischard | Geschäftsführung Wissenschaft und Projektleitung
Telefon +49 761 478 12 - 760
pablo.rischard@agp-freiburg.de

Portrait

Beruflicher Werdegang | Qualifikation

  • Studium der Fächer Wissenschaftliche Politik, Soziologie und Wirtschaftspolitik (Magister Artium) an der Albert-Ludwig-Universität Freiburg und der Universidade Nova de Lisboa (Portugal)

Arbeitsfelder und Schwerpunkte

  • Kommunale Altenhilfe und Planung
  • Ambulant betreute Wohngemeinschaften
  • Ordnungsrecht zu Wohnformen im Alter und für Menschen mit Behinderungen

Projektleitung

  • BMG-Wohngruppenbericht

Projekte (exemplarische Auswahl)

Dr. Christine Moeller-Bruker | Geschäftsführung Wissenschaft und Projektleitung
Telefon +49 761 478 12 - 230
christine.moeller-bruker@agp-freiburg.de

Portrait

Beruflicher Werdegang | Qualifikation

  • Promotion an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt/IFF Wien
  • Studium der Sozialen Arbeit an der Evangelischen Hochschule Freiburg

Arbeitsfelder und Schwerpunkte

  • Pflege und Demenz
  • Technik in der Pflege: ethische Implikationen
  • Palliative Care und Kinderhospiz
  • Case Management
  • Teilhabe bei Behinderung, Inklusion

Projekte (exemplarische Auswahl)


Stefanie Oyoyo | Assistenz der Institutsleitung
Telefon +49 761 478 12 - 696
stefanie.oyoyo@agp-freiburg.de

Beruflicher Werdegang | Qualifikation

  • Studium der Sozialen Arbeit/ Sozialpädagogik (Diplom) an der Evangelischen Hochschule Freiburg
  • Studium der Religionspädagogik (Diplom) an der Evangelischen Hochschule Freiburg

Arbeitsfelder und Schwerpunkte

  • Backoffice
  • Veranstaltungsorganisation
  • Administration

Thomas Hann | Genossenschaftsentwicklung und Implementations-Management
Telefon +49 151 22 64 62 06
thomas.hann@sonate.jetzt

Portrait

Beruflicher Werdegang | Qualifikation

  • Studium der Betriebswirtschaft (Diplom) an der DHBW Lörrach

Arbeitsfelder und Schwerpunkte

  • Geschäftsmodellentwicklung gemeinwohlorientierter Organisationen auf genossenschaftlicher Basis
  • Aktivierung und Messung von Sozialkapital über plattformökonomische Wirkungen auf die Zivilgesellschaft
  • Praktiker mit hoher Affinität für bürgerschaftliches Engagement zur Steigerung regionaler Wertschöpfung und Schaffung von Versorgungssicherheit
  • Digitalisierungsprozesse von Unternehmen aller Größenordnungen (Handwerksbetrieb bis Konzern) und Implementierung zugehöriger Kulturprozesse
  • Genossenschaftsbanken und genossenschaftliche Verbände auf allen Hierarchie- und Strukturebenen mit Fokus auf kulturelle Transformation und Geschäftsfeldinnovation und Digitalisierung
  • Marketing- und Kommunikation mit besonderem Schwerpunkt auf Neuromarketing und aktivierende Kommunikation
  • Service- und Softwaredesign bei zahlreichen Projekten in der kulturellen Transformation, Mitarbeitergewinnung und Employer Branding

Projekte (exemplarische Auswahl)

Max Kaltofen | Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Telefon +49 761 478 12 - 850
max.kaltofen@agp-freiburg.de

Beruflicher Werdegang | Qualifikation

  • Studium der Fächer Soziologie und Kognitionswissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Ausbildung zum Elektroniker (Fachrichtung: Gebäude- und Infrastruktursysteme)

Arbeitsfelder und Schwerpunkte

  • Techniksoziologie
  • Projektevaluation und sozialwissenschaftliche Forschung

Projekte (exemplarische Auswahl)

Johanna Pfeil | Wissenschaftliche Mitarbeiterin (in Elternzeit)
Telefon +49 761 478 12 - 638
johanna.pfeil@agp-freiburg.de

Beruflicher Werdegang | Qualifikation

  • Studium der Soziologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Arbeitsfelder und Schwerpunkte

  • Ehrenamt
  • Hospizarbeit

Projekte (exemplarische Auswahl)

  • Ehrenamtlichkeit und bürgerschaftliches Engagement in der Hospizarbeit
  • Neue Pflegetechnologien und Qualifikationen im Akutkrankenhaus ( PPZ Freiburg)

Hannah Nebel | Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Telefon +49 761 478 12 - 639
hannah.nebel@agp-freiburg.de

Portrait

Beruflicher Werdegang | Qualifikation

  • Global Urban Health (MSc) an der Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg
  • Studium der Sozialen Arbeit an der Alice-Salomon-Hochschule, Berlin (BA) & Fachhochschule Erfurt (MA)
  • Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenschwester

Arbeitsfelder und Schwerpunkte

  • Ambulante und häusliche Pflege
  • Gewalt in der Pflege
  • Zivilgesellschaftliches Engagement

Projekte (exemplarische Auswahl)

  • Gesundheitsförderung und Gewaltprävention in Pflegeheimen
  • Kommunale Daseinsvorsorge

Isabel Schön | Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Telefon +49 761 47812-759
isabel.schoen@agp-freiburg.de

Beruflicher Werdegang | Qualifikation

  • Studium der Soziologie (M.A.) und Sprachwissenschaft des Deutschen (B.A.) an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Arbeitsfelder und Schwerpunkte

  • Junge Pflegende
  • Technik in der Pflege: ethische Implikationen

Projekte (exemplarische Auswahl)


Studentische Mitarbeitende:

  • Sandra Adeler
  • Amelie Fischer
  • Benjamin Göttel
  • Tabea Knerner
  • Nicola Merz
  • Ida Steinmetzer